Das Wechselspiel

 

Vom Nikolaus über den Santa Claus zum Weihnachtsmann!

 

Den Wechsel beim Wandel von Nikolaus zu Santa Claus kommt von den Holländern. Im 17. Jahrhundert brachen holländische Auswanderer ihren Sint Nicolaas = Sinterklaas= mit in die USA New York, dem damaligen Nieuw Amsterdam. Hier heraus entwickelte sich der Amerikanische „ Santa Claus“ der schließlich als Father Christmas oder Weihnachtsmann über den Atlantik nach Europa zurückkehrte.

 

Begriffe:

 

Der Nikolaustag am 6. Dezamber geht auf dem Bischof Nikolaus von Myra zurück, der in der ersten Hälfte des 4. Jahrhundert lebte.

 

Der Nikolaus heißt:

 

in den Niederlanden: Sinterklaas

in der Schweiz: Samichlaus

in Frankreich: Pére Noél

in Luxemburg: Kleeschen

in Russland: Väterchen Frost

in England: Father Chrismas

und der USA: Santa Claus

 

Der Gehilfe des Nikolauses, heißt:

 

in Deutschland: Knecht Ruprecht

in den Niederlanden: Zwarte Piet

in der Schweiz: Schmutzli

in Österreich: Krampus

 

 

Knecht Ruprecht

 

Dieser finstere Geselle, der manchmal den Nikolaus begleitet, stammt noch aus Vorchristlicher Zeit. Er ist meist dunkel gekleidet und hat eine Rute dabei. So erschreckt der böse Knecht Ruprecht die bösen Kinder. Doch der Nikolaus hat das Böse besiegt. Daher gibt es am Ende doch noch die Geschenke.

 



 


 

  

website © by santaclaus-dorsten.de   dez:2006